Ich habe einen Traum – Der Mythos Ötztaler

Sportverein

06. September 2019

18:02 Uhr

Sportverein

Diesen Traum haben sich die beiden Athleten Roman Gattringer und Günther Kneidinger sen. heuer erfüllt.

Der „Ötztaler“, der namhafteste und anspruchsvollste Radmarathon Österreichs, findet jedes Jahr in Sölden statt. Die Strecke, versehen mit 238 KM und 5500 Höhenmeter, führt über die berühmten Pässe Kühtai, Brenner, Jaufen und Timmelsjoch. Alleine die finalen 1800 Höhenmeter auf das Timmelsjoch müssen mit knapp 200 km und 3000 Höhenmetern in den Beinen bezwungen werden. Über 4300 Athleten standen dabei am Start, wobei ca. 3900 Athleten auch das Ziel erreichten.

Beide Fahrer konnten Top-Leistungen abliefern. Günther fuhr nach 11 h 07 min 33 sek über die Ziellinie. Roman folgte kurz darauf in 11 h 38 min 06 sek.

Wir gratulieren den beiden recht herzlich zu diesen herausragenden Leistungen und freuen uns schon auf die 40. Ausgabe des „Ötztalers“, auch mit Genger Beteiligung.

Diplom_Günther Kneidinger

Diplom_Roman Gattringer